Inhaltsbereich:

Soziales Engagement im Ausland

Das Engagement des Diakoniewerks erstreckt sich über die Landesgrenzen hinaus und will vor allem Menschen, die sozial benachteiligt sind, ein Leben inmitten der Gesellschaft ermöglichen.

Mit den integrativen, multi-ethnischen Kindergärten „Sunčani most – Sonnenscheinbrücke“ in Mostar und Livno leistet das Diakoniewerk einen wichtigen Beitrag dazu, dass Kinder vorurteilsfrei spielen und von einander lernen können. Seit 2002 in Mostar und 2016 in Livno werden dort Kinder verschiedener ethnischer Gruppen, mit und ohne Behinderung und unterschiedlicher sozialer Herkunft begleitet. Engagierte bosnische, kroatische und serbische Kindergartenpädagoginnen bemühen sich tagtäglich, Vorurteile gegenüber Kindern mit Behinderung und kulturelle, religiöse und sprachliche Unterschiede zu überwinden.

In Rumänien, einem Land, in dem die große Mehrheit der Menschen mit Behinderung isoliert und ohne spezielle Förderung bei der Familie lebt, betreibt das Diakoniewerk Werkstätten in Sibiu und Sebeş und eine Sozialberatungsstelle und Ambulante Pflege in Sebeş. Um das Angebot an Beschäftigungsplätzen in Rumänien auszuweiten, wird eine neue Werkstätte in Şelimbăr gebaut. Darüber hinaus fördert das Diakoniewerk durch Kooperationen mit Unternehmen vor Ort, dass Menschen mit Behinderung an der Arbeitswelt teilhaben können.

Neben der Begleitung von Menschen mit Behinderung steht die Förderung von sozial benachteiligten Kindern und Kindern aus der Roma-Minderheit in Sebeş und Dumbrăveni im Fokus des sozialen Engagements.

Der evangelisch-slowakische Verein Agapé betreibt – durch die Unterstützung des Diakoniewerks – seit Herbst 2013 in Svätý Jur ein Haus für Senioren, in dem Wohnen mit Pflege, Kurzzeitpflege und betreute Wohnungen zur Verfügung stehen. Seit 2016 betreibt der Verein auch die Kindertagesstätte BAOBAB in Svätý Jur.

Aktuell engagiert sich das Diakoniewerk in Bosnien-Herzegowina, Rumänien und Slowakei.

Visitenkarte person:
Bild von  Gerhard Winkler, MAS

Gerhard Winkler, MAS

Funktion: Bereichsleitung Flüchtlingsarbeit Oberösterreich

Diakoniewerk International - Leitung Internationale Standorte und Projekte

Adresse: Hafnerstraße 4
4020 Linz

Mobil: 0664 312 10 55

g.winkler@diakoniewerk.at